© PHP Sport Management GmbH

Suche
  • Sport Business Österreich

Salzburg bekommt einzigartiges Sportprojekt für Mädchen und Buben


Aktion SCHOOL on SNOW wird ausgebaut.


SCHOOL on SNOW ist eines der erfolgreichsten Projekte in der Geschichte des Breiten-Skisportes in Salzburg und Österreich. Es bietet für Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis hin zur Oberstufe die Möglichkeit Wintersport auszuprobieren. Innerhalb der vergangenen sechs Jahre nahmen rund 18.000 Kinder an den Skikursen teil. Aufgrund des großen Erfolges wird die Aktion nun mit dem neuen Namen „SCHOOL on SPORT“ um viele spannende Sportarten erweitert.

„Nach dem Erfolg von SCHOOL on SNOW möchte ich die Vorteile und das Know-How der Aktion nutzen und mit einer Vielzahl weiterer Sportarten noch mehr Kinder bewegen. Im Jahr 2012 haben wir mit nur einem Projekt in den dritten Klassen Volkschule begonnen, im vergangenen Winter 2017/18 konnten wir als Gesamtanbieter vom Kindergarten bis zur Oberstufe überzeugen und erhielten das Gütesiegel des Österreichischen Skiverbands für hervorragende Initiativen zur Förderung des Skisports“, so der Projektinitiator und Geschäftsführer Michael Lala.

Zusätzlich zum normalen Ski-Programm werden ab sofort die Sportarten Nordisch, Golf, Outdoor, Fechten, Volleyball, Athletics sowie Events, bekannt aus der Aktion des Landesschulrates „… und sie bewegen sich doch!“ angeboten. Hinzu kommt noch eine eigene Sparte „Disabled“ mit völlig offenen Angeboten für Klassen mit geistig und körperlich benachteiligten Kindern.

Landesrat Stefan Schnöll, der dieses Projekt aus dem Sportressort unterstützt, freut sich sehr über die neuen Entwicklungen: „Mir ist es als Sportlandesrat vor allem wichtig, dass wir solche Projekte, die unsere Kinder bereits früh für den Sport begeistern, als Land Salzburg bestmöglich unterstützen. Mit der Einführung von zusätzlichen Sportarten wird das Angebot für den Winter ergänzt und auch für den Sommer ein breites Programm geboten, das hoffentlich noch mehr Kinder zur Bewegung motiviert.“

Das Land Salzburg fördert dieses Projekt zudem aus dem Tourismusförderungsfonds. „Die Förderung von sportlicher Betätigung bei Kindern ist mir sehr wichtig, da gerade Sport und Bewegung als enorm wichtiger Ausgleich gelten. Zudem hat Salzburg als erfolgreichstes Skiland in Österreich ein besonderes Interesse daran Kinder schon früh für den Skisport zu begeistern und auszubilden“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Das Kids-Opening findet heuer am 13. Dezember in Hinterglemm statt. Zum Saisonabschluss sind drei Abschlusstage für SCHOOL on SNOW, SCHOOL on NORDIC und die restlichen Sportarten gemeinsam mit SCHOOL on ACTION geplant. „Das wird ein richtiges Skifest!“, so Michael Lala abschließend.

Für die Aktion kann man sich ab sofort auf der Homepage www.schoolonsport.at leicht und verständlich anmelden.

#Sportbusiness #Schoolonsnow #SCHOOLonSNOW #SCHOOLonSPORT #Tourismus #Ski #SCHOOLonACTION #SCHOOLonNORDIC #SportBusiness #MichaelLala #Lala #StefanSchnöll #Schnöll #WilfriedHaslauer #Haslauer #Hinterglemm #Salzburg #SportBusinessÖsterreich #SportBusinessÖsterreichActionTag