Suche
  • Sport Business Österreich

Erfolgreiche Premiere der Biogena Charity Golf Trophy

Networking bei traumhafter Kulisse im Golfclub Pischelsdorf – Gut Kaltenhausen in Oberösterreich, 15.000 Euro Spenden und zahlreiche prominente Teilnehmer: Die Biogena Charity Golf Trophy powered by Sport Business Gruppe war ein voller Erfolg.

Prominentes Teilnehmerfeld


Am Freitag, den 28. Mai 2021 lud Biogena unter der Leitung von Geschäftsführer Stefan Klinglmair zur 1. Biogena Charity Golf Trophy powered by Sport Business Gruppe in den Golfclub Pischelsdorf – Gut Kaltenhausen nach Oberösterreich. Mit dabei: zahlreiche prominente Teilnehmer aus Sport und Business – darunter Torhüterlegende Alexander Manninger, Olympiasieger Bernhard Gruber und Künstler Günther Edlinger.


»Wir haben uns sehr gefreut, die erste Biogena Charity Golf Trophy mit fast 100 Teilnehmern zu veranstalten. Es ist für unsere Nutrition for life Foundation, die wir vor einigen Monaten gegründet haben, die erste Präsenzveranstaltung«, erklärt uns Stefan Klinglmair. »Sport ist Wirtschaft, Sport ist Charity, Sport ist Gesellschaft. Deshalb unterstützen wir sehr gerne das Turnier«, so Co-Veranstalter und Geschäftsführer der Sport Business Gruppe, Anton Pichler.

Spendenscheck von 15.000 Euro


Neben Golf spielen und Networking stand der karitative Aspekt im Vordergrund. »Biogena hat mit Nutrition for life das SOS-Kinderdorf in Seekirchen ausgewählt, weil es uns am Herzen liegt und in der Nähe ist. Wir wollen unsere Biogena-Community dazu bewegen, an einem wunderschönen Tag, an dem man eine Runde Golf spielt, Gutes zu tun in Form vom Spenden an das Kinderdorf«, so Petra Klinglmair, Leiterin der Biogena Nutrition for life Foundation.


Insgesamt konnten 15.000 Euro an Spenden für das SOS-Kinderdorf in Seekirchen gesammelt werden. Ein Projekt, das beinahe ausschließlich durch Spenden finanziert wird und Kinder in der Region unterstützt.